Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren

Für dieses Video benötigst du ein Bronze Paket.

jetzt Unterstützer werden

Du Unterstützt uns bereits? Jetzt Einloggen!

Einloggen

Ancient Connections - Puma Punku – Hafenpyramide im Altiplano?

| 07.02.2024

Im Rahmen unserer Sendereihe Ancient Connections mit dem Geschäftsführer der A.A.S. Ramon Zürcher besuchten wir eine der rätselhaftesten Stätten auf dem Altiplano in Bolivien. Puma Punku liegt etwa einen Kilometer von Tiahuanaco entfernt. Die Tempelruine wird von den bolivianischen Archäologen auf ein jüngeres Alter als die von Tiahuanaco datiert. Das offizielle Baudatum liegt in der Mitte des 1. Jahrtausends n. Chr. Mit seine gewaltigen Andesit- und Bundsandsteinblöcken stellt sie die Wissenschaftler auch heute noch vor ungelöste Rätsel des Transport- und Bauwesens.
Außerdem erscheinen viele dieser Megablöcke auch im benachbarten Tiahuanaco, wie z.B. das Sonnen- und Mondtor, obwohl diese Anlagen älter als Puma Punku sein sollen. Spektakulär sind auch die Neuentdeckungen von zwei Hafenbecken unmittelbar am Fuße der großen Erdpyramide.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab silber
ab silber
ab silber
ab silber
ab silber
ab silber
ab silber
ab silber
 

NuoViso Team & Partner

 
Alexander
Charles
Norbert
Stoner
Robert Fleischer
Dominique
Lars
Julia
Thomas
Jan
Aron
Frank
Katrin
Daniel
Thomas Schenk
Robert