Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Gratismonat Button

Mitglied werden und uns unterstützen!

Unser Programm ist unabhängig und wird von unserer Community crowdfinanziert. Bist auch Du dabei? Die Höhe der Unterstützung bestimmst Du dabei selbst.

Nein erstmal nicht
Ja, zeig mal her
Katrin
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Corona Angst - Die Zerstörung der Kommunikation

| 05.02.2021

Ohne Kommunikation gibt es keine Problemlösung. Gerade in bedrohlichen unklaren Situationen ist die Maske die denkbar schlechteste Gegenmaßname. Was passiert mit unserem Gehirn, wenn man die Hälfte des Gesichtes nicht mehr sieht? Wichtige Informationen gehen verloren? Warum wird sie von der Politik in einem Katastrophenfall trotzdem verordnet? Masken spielen seit der Steinzeit eine Rolle in menschlichen Gemeinschaften. Woher kommt der Brauch, das Gesicht zu bedecken? Was wurde und wird damit bezweckt?
Aaron Czycholl ist Experte für Gesundheitsspychologie, Rechtspsychologie und Kommunikationspsychologie. Er schrieb gemeinsam mit seinem Vater Dr. Dietmar Czycholl und Dr. Hans-Joachim Maaz das aktuelle Buch „Corona-Angst“.

Buch „Corona Angst“ von H.J. Maaz: https://bit.ly/39WUvgT

 

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Charles
Alexander
Frank
Stoner
Katrin
Thomas
Julia
Lars
Aron
Dominik
Robert
Norbert
Dominique
Jan
Daniel
Robert Fleischer
Thomas Schenk