Um NuoFlix für Dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung

OK

Dieses Video ist momentan nur für Unterstützer sichtbar.

Login

Du hast bereits ein Plusabo auf NuoViso?

Wenn Du bereits ein Plusabo auf NuoViso hast, kannst du hier deinen Account ganz einfach übertragen.
Mein NuoVisoPlus in NuoFlix wandeln
Email

Passwort | Password

Email oder Passwort falsch!

Die Urwort Theorie

| 28.07.2011

Materie und Geist sind eine Einheit, und Gott ist die Quelle aller Energie und Materie im Universum. Das ist die Kernaussage der Urwort-Theorie von Dr. Michael König. Ausgehend von den Ergebnissen der Quanten- und Biophysik liefert die Urwort-Theorie ein ganzheitliches Weltbild - eine Synthese aus Naturwissenschaft und Spiritualität und der Essenz der Religionen und Weisheitslehren. Diese Einsichten zeigen das spirituelle Entwicklungspotential des Menschen auf und ermöglichen die Entwicklung einer modernen Quantenheilkunde. Der Film zeigt, wie Michael König in seinen Vorträgen in freier Rede auf humorvolle Weise dem Zuhörer den essentiellen Inhalt seines Buches DAS URWORT - DIE PHYSIK GOTTES vermittelt.

Die Vorträge des Quantenphysikers Dr. Michael König sind wegweisende und inspirierende Ausführungen über ganzheitliche Zusammenhänge von Geist und Materie. Mit seiner Vortrags-Tour zur neuen Theorie konnte Dr. Michael König sein Publikum begeistern - viele bisher unbekannte Aspekte der physikalischen Grundlagenforschung zeichnen ein neues, modernes Bild zentraler Geheimnisse des Lebendigen und beantworten essentielle Fragen nach der Struktur des Seins. Eine wahrlich spannenden Reise durch die Geschichte der Physik. Dr. Michael König erweiterte das Modell der beiden Aussenseiter-Physiker Burkhard Heim und Jean Emile Charo und präsentiert ein neues Weltbild, welches unsere Vorstellung von Geist, Materie und Bewußtsein völlig auf den Kopf stellen könnte. 

Das physikalische Modell der "Urwort-Theorie" beschreibt erstmalig die Existenz und Funktionsweise der Theta-Wirbel, subtiler dynamischer Formen, die sämtliche Entwicklungs- und Steuerungsprozesse des Lebens von den Elementarteilchen bis hin zu den atomaren, molekularen und zellulären Strukturen dirigieren.

Auf der Grundlage allgemein verständlicher naturwissenschaftlicher Modelle entfaltet sich ein komplexes Bild des Menschen, der, eingebettet in einen 12-dimensionalen Raum, in ständiger Verbindung schwingt mit dem Hyperraum, der Heimat Gottes. Alle diese Lebensräume kommunizieren untereinander mit Bioplasma und Biophotonen, dem Licht des Lebens, das in allem Lebendigen wirkt und leuchtet.

Nun gibt es auch aus naturwissenschaftlicher Sicht Hinweise dafür, dass menschliches Bewusstsein außerhalb des physischen Körpers fortbesteht und der Mensch eine unsterbliche Seele besitzt. Die Hinwendung zu Gott durch Gebet und Meditation, die Erfahrung der Erleuchtung und Erlösung, bisher ausschließlich Themen der traditionellen Religionen, erschließen sich dank der neuen Quantenheilkunde dem Menschen nun auch über eine naturwissenschaftliche Betrachtung.

Diese Verbindung von Wissenschaft und Spiritualität ist die große Chance für jeden Menschen in unserer Zeit - egal in welcher weltanschaulichen Tradition er beheimatet ist. Bei den großen Umwälzungen, auf die sich die Menschheit zubewegt, könnten sich diese neuen Erkenntnisse als sehr hilfreich erweisen, um die Transformation auf individueller als auch auf gesellschaftlicher Ebene zu verwirklichen.

 

Der Quantenphysiker Dr. Michael König beschreibt in seinem Buch DAS URWORT - DIE PHYSIK GOTTES, Gottessensationelle Ideen über die Zusammenhänge zwischen Geist, Energie und Materie. Die Konsequenzen dieser Erkenntnisse sind spektakulär; die Unsterblichkeit der Seele wird nachgewiesen und das Wissen um die Verfügbarkeit der schöpferischen Kraft eröffnet ganz neue Prinzipien für die eigene Lebensführung. Denn die vom Mainstream heute weitestgehend akzeptierte „String-Theorie“ liefert bislang keine Antworten auf die noch immer offenen Fragen. Physiker wie Burkhard Heim oder Jean Emile Charon konnten bereits seit den 70er Jahren die Teilcheneigenschaften aus einer eigenen Theorie heraus berechnen. Dr. Michael König geht mit seinen Ausführungen über die Quantenwelt weit über die Arbeiten seiner Kollegen hinaus und schafft ein faszinierendes Szenario der unmittelbaren Anwendungsmöglichkeiten. Die Urwort-Theorie ist hochbrisant und spannend; es konfrontiert seine Zuschauer auf eine nachhaltige Weise mit der Tatsache, das die Schöpferkraft Gottes eine allgegenwärtige Wirklichkeit ist, mit der sich die Menschen jeder Zeit verbinden können. Die Gedankengänge der präsentierten "Urwort-Theorie" sind wegweisend und inspirierend. Viele bisher unbekannte Aspekte des Seins zeichnen ein völlig neues Bild eines 12 dimensionalen Raums und erschließen zentrale Geheimnisse des Lebendigen. Bei den großen Umwälzungen, auf die sich die Menschheit zubewegt, werden sich diese neuen Erkenntnisse mehr als hilfreich erweisen, um die Transformation sowohl auf individueller als auch auf gesellschaftlicher Ebene voranbringen.

 

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Schon gesehen?

 
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
 

Nuo Family

 
Thomas
Dominique
Julia
Jan
Stoner
Charles
Uwe
Frank
Götz
Daniel
Katrin
Juri
Robert
Lars