Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Diktat der Distraktion - Tom-Oliver Regenauer

| 30.12.2023

Die »Energiewende« ist das dominierende Thema unserer Zeit, der normative Hebel zur Etablierung der neuen Ordnung – einer Ordnung, die binnen weniger Generationen im düsteren Dystopia münden könnte. In einem Szenario, das den in der »Hunger Games«-Trilogie visualisierten Zuständen in nichts nachsteht. Eine rational erklärbare Notwendigkeit für solch ein reformatorisches Mammutprojekt besteht in Anbetracht des mühelos zu widerlegenden Postulats von der drohenden Klima-Apokalypse nicht, aber mit irgendetwas muss die prominent ventilierte »Zeitenwende« ja gerechtfertigt werden. Sonst fiele vielleicht noch schneller noch mehr Menschen auf, dass diese bis zur Bedeutungslosigkeit beanspruchte Floskel nichts anderes ist als die euphemistische Verklärung für Klassenkampf von oben und eine neofeudalistische Machtergreifung der Finanzeliten. Denn mit echtem Umweltschutz hat »Dekarbonisierung« als postmoderne Variante des Ablasshandels herzlich wenig zu tun. Trotzdem werden dem auf tönernen Füßen ruhenden Weltuntergangskult der allerletzten Generation duldsam Wohlstand, Zuversicht und Zukunft geopfert.

Lesen: https://www.regenauer.press/diktat-der-distraktion

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

NuoViso Team & Partner

 
Frank
Robert
Daniel
Stoner
Aron
Charles
Alexander
Katrin
Julia
Norbert
Robert Fleischer
Thomas Schenk
Lars
Dominique
Jan
Thomas