Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Youtube
Plus+Abo
MELDEN

EIN LEBEN FÜR DIE MUSIK - LÜÜL

| 29.01.2023

Ob als Roadie von Jethro Tull, Musiker bei Agitation Free, Ash Ra Tempel oder Lebensgefährte von Nico, Sängerin von Velvet Underground in den Siebzigern, Lutz Graf Ulbrich hat ein Stück Musikgeschichte geschrieben. Mit 12 gründete der Berliner Sänger und Liedermacher seine erste eigene Band, mit 18 hatte er seinen ersten Plattenvertrag, inzwischen gehen mehr als 80 Alben auf sein Konto. "Der stille Tanz" heißt sein aktuelles Album über den Zusammenhalt und die Spaltung unter Künstlern mit Reflektionen zur Corona-Pandemie. Wie er seine wilde Drogenzeit überlebte, warum er als Wachsfigur in Tokio steht und wie die Dreharbeiten zum Film „Halbe Treppe“ mit den 17 Hippies waren, beschreibt er im Gespräch mit Katrin Huss und in seiner Autobiographie: Lüül –und ich folge meiner Spur.

Weitere Informationen: https://luul.de

Du magst Filme voller Leben, mit Spirit und Sinn? Dann bist Du auf PANTARay.TV von Herzen willkommen https://www.pantaray.tv/gratismonat - sicher Dir jetzt Deinen Probemonat !

Kulturjournalistischer Beitrag von Eugen Zentner zum Album "Der Stille Tanz":
https://kultur-zentner.de/der-stille-tanz/

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Dominik
Daniel
Charles
Katrin
Robert
Stoner
Norbert
Thomas Schenk
Robert Fleischer
Alexander
Dominique
Julia
Thomas
Lars
Frank
Jan
Aron