Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Odysee
Dailymotion
Plus+Abo
MELDEN

Epos Dei - Die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen

| 05.02.2011

Im 21. Jahrhundert angekommen, steht der Mensch vor gewaltigen Herausforderungen, die es zu bewältigen gilt. Nichts funktioniert mehr innerhalb normaler Parameter. Immer knapper werdende Ressourcen bei steigenden Energiebedarf machen ein friedliches Zusammenleben auf dem Planeten Erde zunehmend schwieriger.

In der NuoViso Produktion "Epos Dei - die geheimnisvolle Ordnung hinter den Dingen" begeben wir uns auf eine Spurensuche nach einem jahrtausende alten Wissen, welches uns vielleicht Antworten auf unsere gegenwärtigen Fragen geben könnte. Dabei offenbaren sich universelle Gesetzmäßigkeiten, die unsere Vorstellungen von Mathematik, Physik und Biologie sprengen.

Neben Mondastronaut Edgar Mitchell geben führende Naturforscher wie Alexander Lauterwasser, Dieter Broers und Hartmut Warm einen Einblick in ein neues Weltbild.

 

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Achtung! Buch! - Im Gespräch mit dem Autor

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Dominique
Julia
Lars
Uwe
Frank
Thomas Schenk
Alexander
Daniel
Götz
Norbert
Charles
Robert
Robert Fleischer
Jan
Thomas
Katrin
Stoner
 

Dabei Sein

 

Du hast bereits ein Plusabo auf NuoViso?

Wenn Du bereits ein Plusabo auf NuoViso hast, kannst du hier deinen Account ganz einfach übertragen.
Mein NuoVisoPlus in NuoFlix wandeln
Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Passwort Wiederholung

Ich möchte euch mit ,- € monatlich unterstützen.
2 € / Monat - Zugang zum Premiumbereich + 5,- € Spende.
PayPal
Dauerauftrag
Lastschrift
NuoFlix Newsletter abonnieren
Etwas fehlt noch. Bitte scroll nach oben und schau welche Felder rot markiert sind.
 
weiter