Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stoner
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Fes und Marrakesch - Reisebericht aus 1001'er Nacht

| 10.10.2022

Das Königreich Marokko ist eines der faszinierendsten Reiseländer. Obgleich vor den Toren Europas gelegen, ist seine Exotik außergewöhnlich. Über zwei historische Königsstädte wird berichtet, Fes und Marrakesch. Ein Besuch deren Medinas (Altstadt) ist wie eine Zeitreise in die mittelalterliche Stadt. Die engen Gassen zwischen den historischen Lehmbauten lassen keinen motorisierten Verkehr zu, alles wird getragen oder mit schmalen Eselskarren transportiert. Die Menschen leben und arbeiten wie seit Jahrhunderten und gehen, bei uns längst ausgestorbenen, Handwerken nach. Der Djemaa el Fna in Marrakesch ist einer der erstaunlichsten Plätze der Welt. Tagsüber Markt, verwandelt sich der Platz abends zum Reich der Garküchen und Gaukler. Das bunte Treiben lässt sich bestens von einer Dachterrasse der umliegenden Cafes beobachten. Viele Besucher Nordafrikas werden abgeschreckt von der oft aufdringlichen Art der Leute, aber lässt man sich erst mal auf die marokkanische Kultur und Lebensweise ein, öffnen sich einem viele Türen und man kann großartige Bekanntschaften und Erfahrungen machen!

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Jan
Norbert
Daniel
Robert
Dominique
Katrin
Dominik
Lars
Charles
Julia
Robert Fleischer
Thomas Schenk
Aron
Thomas
Alexander
Frank
Stoner