Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Frank
Robert
Stoner
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Home Office # 306

| 29.01.2023

Am 31. Januar endet die Abgabefrist der Erfassungsdaten für die neue Grundsteuererhebung ab 2025. Die bereits schon einmal verläöngerte Frist solle nun nicht noch einmal verschoben werden, so das Bundesfinanzministerium. In der Folge wurden für viele Millionen Immobilienbesitzer- oder Teilhaber hohe Strafgelder angekündigt. Dennoch lassen am kommenden Dienstag mehr als ein Drittel aller Betroffenen die Frist verstreichen.
Hat man keine Angst vor der Strafe? Liegt es am Unvermögen vieler Bürger, die komplizierten Fragebögen auszufüllen? Oder wissen aufgrund des katastrophalen Informationsmanagements der Regierung Millionen von Bürgern gar nichts von ihrer Pflicht? Mancheiner vermutet gar einen kollektiven Boykott gegen die neue Grundsteuerreform.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Katrin
Norbert
Julia
Charles
Robert
Aron
Daniel
Frank
Thomas Schenk
Robert Fleischer
Lars
Dominique
Jan
Thomas
Stoner
Dominik
Alexander