Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren

Für dieses Video benötigst du ein Bronze Paket.

jetzt Unterstützer werden

Du Unterstützt uns bereits? Jetzt Einloggen!

Einloggen

Inka-Rätsel in Peru: "Band der Löcher" - Für Dünger, Getreide, Aliens, Bürokraten?

| 06.03.2024

1931 machte der Pilot Robert Shippee während der "Shippee-Johnson-Expedition" vom Flugzeug aus in Peru eine kuriose und seltsame Entdeckung: Ein 1,5 Kilometer langes "Band der Löcher". Tausende Gruben in mehreren Reihen nebeneinander, die sich durch die Anden ziehen. Wie „seltsame und geheimnisvolle Pockennarben“, so Shippee.
Und tatsächlich erstaunt dieses weniger bekannte Rätsel aus dem alten Peru bis heute.
Denn seit Shippee 1933 in seinem Artikel "Air Adventures in Peru" in "National Geographic" auch über dieses seltsame "Band der Löcher" berichtete, rätseln Forscher wie Laien, was es damit einstmals auf sich gehabt haben könnte. Immerhin wurden hier vor Ankunft der Europäer bis zu 6000 oder sogar 7000 Löcher hinter- und nebeneinander einem Berghang entlang gegraben. Wozu? Selbst ein etablierter Archäologe, der seit Jahrzehnten in diesem Gebiet tätig ist, war dieses Mysterium der Anden unbekannt. Erst indirekt durch die TV-Serie "Ancient Aliens" wurde er darauf aufmerksam. Dienten sie als Lager für Dünger? Für Tributzahlungen an die Inka von unterworfenen Völkern? Oder sogar als "digitale Botschaft" an die außerirdischen Götter der Sterne?
Ein interessantes Mysterium, das vor allem aus der Luft beeindruckt. Denn Peru hat weit mehr fantastische Spuren der Vergangenheit zu bieten, als nur die weltberühmten Linien, Pisten und Figuren von Nazca...

- Der erwähnte Artikel zum "Band der Löcher": https://lmy.de/BBeW
- Mein Buch zum Thema "Nazca": https://amzn.to/48tjEea
- Googel Earth-Koordinaten der Löcher zum Beispiel: 13°42’28.96″S 75°52’30.56″W

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
 

NuoViso Team & Partner

 
Thomas
Daniel
Stoner
Dominik
Dominique
Alexander
Jan
Frank
Julia
Charles
Aron
Katrin
Norbert
Robert
Robert Fleischer
Thomas Schenk
Lars