Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Frank
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Meinungsvielfalt erwünscht? #BarCode mit Prof. Dr. Werner Patzelt, Julia Szarvasy, Norbert Fleischer

| 29.07.2017

So deutliche Töne hört man selten, von diesem Politikwissenschaftler: Professor Werner J. Patzelt von der TU Dresden spricht im Barcode mit Friedensaktivistin Julia Szarvasy, Norbert Fleischer und Gastgeber Frank Höfer über sein kompliziertes Verhältnis zu den USA - und darüber, warum er die Drohnenmorde, die via Ramstein ausgeführt werden, für verwerflich hält. Doch unbequeme Wahrheiten auszusprechen ist heutzutage nicht einfach in der Bundesrepublik, denn die Diskussionskultur in Deutschland ist vergiftet. Dem Uniprofessor, der sachlich das Phänomen Pegida erforscht und analysiert, wird vorgeworfen, mit der Bewegung zu sympathisieren. Jüngst steckten offenbar Linksradikale in Dresden sogar sein Auto in Brand. In den sozialen Netzwerken bekämpfen sich die politischen Lager verbal bis aufs Messer. Die Fronten sind verhärtet.

Sucht man jedoch nach den Unterschieden zwischen den ideologisch divergenten Lagern, stellt man fest, dass die Unterschiede in den Wunschvorstellungen und Meinungen gar nicht sehr unterscheiden - so eine der Feststellungen von Julia Szarvasy. Die angehende Ärztin wandte sich nach dem Brandanschlag auf Professor Patzelts Wagen mit einem herzergreifenden Video-Appell an die Öffentlichkeit. Ihr Video wurde in kürzester Zeit von rund einer Viertelmillion deutschsprachigen Internetnutzern angesehen.

Eine sehr intellektuelle Debatte über die Gesprächskultur in unserem Land - in dieser Sendung!

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

Noch mehr Fime gibt es auf PantaRay.TV

 
 

Buchempfehlungen