Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

"Peak Oil" - Wie lange reichen Erdöl und Erdgas wirklich? - Prof. Werner Kirstein

| 29.07.2018

Erdöl und Erdgas seien ausschließlich das Produkt fossiler Hinterlassenschaften und damit auch endlich. So die allgemein bekannte Theorie. Logische Schlussfolgerung: Der Peak Oil, also der Moment, an dem die Fördermenge zurückgeht, steht unmittelbar bevor. So die allgemeine Proklamation (der Ölindustrie).

Prof. Werner Kirstein weist in seinem Vortrag darauf hin, dass der begehrte Rohstoff auch durchaus das Produkt abiotischer - also anorganischer Materie sein kann. Sollte dem so sein, würden die Begehrlichkeiten um den Rohstoff sinken, Kriege um das Öl müssten nicht länger geführt werden.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

NuoViso Team & Partner

 
Robert
Dominik
Thomas
Daniel
Charles
Robert Fleischer
Dominique
Julia
Aron
Katrin
Lars
Jan
Frank
Thomas Schenk
Norbert
Alexander
Stoner