Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Götz
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Sag Nein! – Andreas Beutel und Götz Wittneben

| 03.06.2021

Wir sollten viel öfter Nein sagen, denn „Nein!“ ist ein vollständiger Satz. Schauen wir uns in der heutigen Zeit mit all ihren Themen um, begegnen wir viel zu vielen „Ja!“-Sagern. Sie stimmen klaglos allem zu und machen alles mit.

Was ist erste Schritt, für Deine eigene Kraft einzustehen, die Du in Dir spürst? Ein „Nein!“, ein
kraftvoll ausgesprochenes Stoppsignal öffnet den Raum, innezuhalten und sich neu zu entscheiden. Du stehst ein für Deine Werte und Überzeugungen. Mit einem Nein hast Du die Chance, neu zu entscheiden und dem Schiff des Lebens eine neue Richtung zu geben.
Seit Beginn der Horizonte des Herzens spüren und lauschen Andreas und Götz mit ihren Herzen auf den Puls der Zeit und greifen die Themen auf, die in diesem Moment akut sind.
So gibt es in der heutigen Zeit so viele Menschen, die spüren, daß der Weg nicht mehr ihrer ist und sie sich entscheiden müssten, aufzustehen für sich, um eine neue Richtung einzuschlagen. Und doch fehlt manchmal der eine kleine Schritt, „Nein!“ zu sagen.

Andreas und Götz gehen auf die Spur der großen und kleinen „Nein!“, um herauszuarbeiten, was vielleicht noch fehlt, dieses kraftvolle Wort zu sagen. Sie geben Mut und Anstoß, sie der eigene Kraft bewußt zu werden und für sie einzustehen. Auf gehts. Sage „Nein!“ , denn „Nein!“ ist ein vollständiger Satz.

Mehr Informationen zu Andreas Beutel: https://www.pythagoras-institut.de/

Mehr Informationen zu Götz Wittneben: https://www.cosmotivation.org

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

Noch mehr Fime gibt es auf PantaRay.TV

 
 

Buchempfehlungen