Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Gratismonat Button

Mitglied werden und uns unterstützen!

Unser Programm ist unabhängig und wird von unserer Community crowdfinanziert. Bist auch Du dabei? Die Höhe der Unterstützung bestimmst Du dabei selbst.

Nein erstmal nicht
Ja, zeig mal her
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

So wie ich bin, bin ich aller Liebe wert – Wilfried Nelles

| 22.07.2021

Wilfried Neles: „So wie ich bin, war ich immer schon gemeint, konnt’s nur nicht glauben, hab lange es verneint…“ (Schlußrefrain) – als ich dieses Lied von Götz Wittneben hörte, war ich baff: Da spricht – genauer: singt – jemand, den ich nicht kenne, genau das (aus), was die Essenz meiner psychologischen Arbeit ausmacht: die Menschen, die zu uns kommen, dabei zu unterstützen, das zu sehen und zu sein, was sie immer schon waren.; sie zu der ebenso banalen wie – im subjektiven Gefühl – ungeheuerlichen Einsicht zu bringen, dass sie nur die sein können, die sie sind, und dass sie so richtig sind.
Spontan habe ich Götz vorgeschlagen, darüber miteinander zu sprechen. Herausgekommen ist ein spontanes, lebendiges Gespräch, dessen Bogen sich vom kleinen Jungen, der seine Mutter glücklich machen will, über Fragen zu Jugend und Alter und zur Initiation ins Erwachsensein bis nach China spannt.

Näher Informationen zu Wilfried Nelles: https://www.nellesinstitut.de/

Götz‘ Lied „So, wie ich bin“ https://www.youtube.com/watch?v=hhNForIGelQ

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Aron
Dominique
Thomas Schenk
Stoner
Robert
Dominik
Julia
Jan
Katrin
Frank
Thomas
Alexander
Lars
Daniel
Charles
Robert Fleischer
Norbert