Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Götz
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Transformation technischer Strahlung - geht das? - Walter Rieske

| 05.06.2022

Seitdem sich die Quantenphysik immer mehr durchsetzt und bestätigt, wird auch den Menschen klar, daß die Materie nicht das ist, wofür wir sie halten und was wir bisher gelernt hatten. Denn auch alles Feste und Stoffliche besteht aus Energie. Wir sollten also auch unseren physischen Körper als ein feinstoffliches Feld aus Energie, Frequenz und Schwingung verstehen.
Es scheint, dass in allem, was wir sehen, natürliche Lebensenergie enthalten ist. Lebensfördernde Energie ist also in unserer Welt unbegrenzt vorhanden. Jeder Organismus nimmt Energie auf, stellt sie selber her, speichert sie, verbraucht sie oder gibt sie an andere ab.
Eine natürliche Energie ist immer komplett und vollständig. Sie ist biokompatibel und lässt den Organismus auftanken.
Es gibt jedoch neben dieser natürlichen Lebensenergie auch technische Strahlung und diese nimmt rasant zu.
Elektronische Helfer machen den Alltag schöner und bequemer, darauf möchte in der heutigen Zeit niemand mehr verzichten. Denken wir nur an unser Handy und seine Entwicklung in den letzten 20 Jahren. Es ist vom klassischen Telefon zum mobilen Computer geworden, daß die meisten auch 24 Stunden ständig um oder an sich tragen.
Diese Helfer sind alle von Menschen gemacht und senden unvollständige und kalte Energien. Sie wirken auf Lebewesen befremdlich. Der Organismus kann nichts damit anfangen und gerät in Stress.
Immer mehr Menschen leiden unter den technischen Strahlen und wissen nicht, was sie dagegen tun können.
Lebensenergie gilt seit Menschengedenken als die Quelle von Gesundheit und Wohlbefinden. Hat man viel davon, fühlt man sich wohl und energiegeladen, hat man wenig, fühlt man sich schlecht und kann auf Dauer sogar krank werden.
Der Organismus versucht zwar, sich so gut wie möglich anzupassen und auf die vielen verschiedenen Störfaktoren zu reagieren. Das erzeugt jedoch Überforderung und massiven Stress.
Erst durch die Verbindung mit der Energie der Ursprünglichkeit kommen Menschen, Tiere und Pflanzen wieder in die Mitte und in ihre vollständige Kraft.
Götz Wittneben unterhält sich zu diesem Thema mit Walter Rieske von genesis pro life.
Walter Rieske ist Experte für Vitalenergie und hat eine Möglichkeit gefunden, die unvollkommene technische Strahlung in vitalisierende Wohlfühlenergie zu wandeln.
Er gibt Antworten und Lösungen auf viele Fragen zu diesen Themen.

Walter Rieske
genesis pro life
Methestraße 25
37186 Moringen

Homepage: https://genesis-pro-life.com/
Telefon: 49 (0)5528 9991775
E-Mail: info@genesis-pro-life.com
Für allgemeine Anfragen zu den Produkten: support@genesis-pro-life.zendesk.com

 

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

Noch mehr Fime gibt es auf PantaRay.TV

 
 

Buchempfehlungen