Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stoner
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Demokratie in der Krise

| 03.09.2019

In vielen Ländern der Welt zerfällt die Gesellschaft in zwei Lager, die sich unversöhnbar gegenüber stehen. Kann die Demokratie in Zeiten der Krise einen Konsens finden und das Gemeinwohl aufrechterhalten? Führt die Wir-sind-mehr-Mentalität zu einer Diktatur der Mehrheit über die Minderheit? Was ist der Unterschied zwischen Demokratie und Republik? Was hat mehr Gewicht, Mehrheitsentscheidungen oder die Freiheit des Einzelnen?

Viele große Geister machten sich schon Gedanken über die gefährliche Neigung der Demokratie, sich in schweren Zeiten zu Kollektivismus und Tyrannei zu wandeln. Auch heute ist das Recht des Einzelnen auf freie Entfaltung in Gefahr, nichts ist in Stein gemeisselt. Am Beispiel der hoch emotionalen Klimadebatte wird deutlich, wie sich die Grenzen der Freiheit zu Gunsten eines Kollektivismus zu verschieben drohen.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
ab bronze
 

NuoViso Team & Partner

 
Daniel
Stoner
Norbert
Dominique
Thomas Schenk
Dominik
Lars
Robert
Jan
Aron
Charles
Thomas
Alexander
Katrin
Robert Fleischer
Julia
Frank