Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Im Namen des Folkes - Versengold im NuoViso Talk

| 29.07.2018

Welchen Einfluss können Künstler mit ihrer Musik auf die Gesellschaft nehmen? Im Gespräch mit Julia Szarvasy erklären die Versengold-Bandmitgleider Malte Hoyer und Alexander Willms, dass sie sich ihrer Verantwortung durchaus bewusst sind und dies auch in ihren Songtexten widerspiegeln wollen.

Versengold stehen für Folk-Rock mit modernen, deutschen Texten. Seit der Bandgründung im Jahr 2003 unterhält die Folk-Rockband ihre Fans mit anspruchsvoller und phantasievoller Lyrik, akustischem Sound sowie ausgefallenen, musikalischen Arrangements mit Einflüssen aus Irish Folk. Seit ihrer Neuausrichtung im Jahr 2011 zeichnet sich das musikalische Schaffen zudem durch einen für Akustikbands überraschend intensiven, klanglichen Druck aus, der sich in sehr tanzbaren und energievollen Songs entlädt, oft gespickt mit virtuosen Instrumentaleinlagen. Zum breiten Repertoire des Sextetts gehören jedoch auch sanfte Töne, nachhaltige Balladen und ruhigere Stücke.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Jascha
Julia
Stoner
Juri
Robert
Thomas
Lars
Jan
Daniel
Frank
Robert Fleischer
Alexander
Uwe
Thomas Schenk
Dominique
Katrin
Charles
Norbert
Götz