Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Literaturanalyse: Abbitte von Ian McEwan

| 18.07.2022

In diesem Video seziere ich das Werk "Abbitte" des britischen Autors Ian McEwan. Seine besondere Art und Weise zu erzählen verdient eine genauere Betrachtung. Wie spielt man in der Literatur mit verwobenen Handlungssträngen, verschiedenen Erzählungsebenen (Metaebenen) und Plottwists?

Wie schafft man vielschichtige Figuren und glaubhafte Beziehungsgeflechte zwischen den Protagonisten? In dem, auch historisch hochinteressanten Roman findet man alle Antworten.

Ian McEwan schreibt wie ein Gott und reizt die Möglichkeiten sprachlicher Ästhetik teilweise bis zur Unvorstellbarkeit aus. Ein Buch mit Herz und Hirn.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

NuoViso Team & Partner

 
Robert Fleischer
Stoner
Charles
Aron
Thomas
Dominique
Alexander
Jan
Norbert
Katrin
Daniel
Julia
Robert
Lars
Frank
Thomas Schenk