Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stoner
Youtube
Plus+Abo
MELDEN

Das elektrische Plasmauniversum - eine ganzheitliche Physik?

| 27.09.2022

Die Physik steckt seit Jahrzehnten in der Krise. Vergeblich suchen die Theoretiker nach der allgemeinen Feldtheorie, der sog. Weltformel. Trotz gigantischer Forschungsbudgets-und Projekten gelingt es nicht, alle beobachteten Phänomene und Daten in Einklang mit den gängigen Theorien zu bringen. Immer neue skurille Elemente wurden erdacht, um die Urknalltheorie und eine auf Gravitation beruhende Kosmologie zu stützen.

Die letzten Jahrzehnte ergaben viele neue Daten: Plasmaforscher entdecken im Labor erstaunliche Eigenschaften dieses vierten Aggregatzustandes, die hochentwickelten Radioteleskope zeigen ein anderes Bild, als einen leeren, kalten Weltraum. Gigantische Plasmafelder werden sichtbar, in denen riesige Energiemengen fließen, welche die im Vergleich viel schwächere Gravitationskraft bedeutungslos erscheinen lassen.

Lassen sich mit der Hypothese die wichtigsten Phänomene erklären? Die Rotlichtverschiebung und das vermeintlich expandierende Universum, Kometenschweife, Sonnenaktivität etc. Welche Bedeutung haben elektrische Entladungen auf die Beschaffenheit der Oberflächen von festen Körpern, wie Mars und Erde?
Die herkömmlichen Modelle und Theorien der Natur des Universums ruhen auf dem überholten, mechanisch-materialistischen, Weltbild der Moderne. Die Hypothese eines elektrischen Universums bringt die Chance zu einer ganzheitlichen Wissenschaft, in der Materie und Geist ihren Raum haben.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

Filme & Dokumentationen

 
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
nur im Plus+Abo
 

Noch mehr Fime gibt es auf PantaRay.TV

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Charles
Alexander
Dominique
Robert Fleischer
Stoner
Götz
Norbert
Thomas
Lars
Frank
Katrin
Daniel
Uwe
Thomas Schenk
Robert
Jan
Julia
 

Dabei Sein

 

Du hast bereits ein Plusabo auf NuoViso?

Wenn Du bereits ein Plusabo auf NuoViso hast, kannst du hier deinen Account ganz einfach übertragen.
Mein NuoVisoPlus in NuoFlix wandeln
Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Passwort Wiederholung

Ich möchte euch mit ,- € monatlich unterstützen.
2 € / Monat - Zugang zum Premiumbereich + 5,- € Spende.
PayPal
Dauerauftrag
Lastschrift
NuoFlix Newsletter abonnieren
Etwas fehlt noch. Bitte scroll nach oben und schau welche Felder rot markiert sind.
 
weiter