Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Gratismonat Button

Mitglied werden und uns unterstützen!

Unser Programm ist unabhängig und wird von unserer Community crowdfinanziert. Bist auch Du dabei? Die Höhe der Unterstützung bestimmst Du dabei selbst.

Nein erstmal nicht
Ja, zeig mal her
Norbert
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Mit Vollgas in den 3. Weltkrieg

| 01.03.2024

Im Ukrainekrieg werden die Töne immer schriller, die Verzweiflungstaten des Westens immer waghalsiger:

Am 2. Jahrestag des russischen Einmarschs fordert nun das grünlinke, woke Gratismut-Klientel, endlich Taurus-Raketen an die Ukraine zu liefern, mit denen Kiew auch Ziele weit im Inneren Russlands angreifen könnte.

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, verliert indes in einer Talksendung die Fassung, als ihm von einem britischen Kriegsbefürworter vorgeworfen wird, er stünde auf Russlands Seite.

Und als ob die Lage nicht schon gefährlich genug wäre, prescht nun als erster westlicher Staatschef der französische Präsident Macron vor, und bringt sogar erstmals die Entsendung von Bodentruppen ins Spiel.

Was das alles bedeutet, welche Beziehungen zwischen Russland und Deutschland auf dem Spiel stehen, erklärt in dieser Sendung der Historiker und Buchautor Dr. Hartmut Kästner, ehemals Dozent an der Uni Leipzig.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Dominik
Lars
Aron
Katrin
Norbert
Stoner
Jan
Daniel
Charles
Thomas Schenk
Thomas
Robert Fleischer
Dominique
Julia
Frank
Robert
Alexander