Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stoner
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Die Satanic Panic der 80'er Jahre, eine moderne Hexenjagd

| 11.05.2022

In den 80'er Jahren überzog eine moralische Panik die USA. Millionen Amerikaner waren davon überzeugt, dass ein Netzwerk ungekannten Ausmaßes die Gesellschaft infiltrierte, um satanische und dämonische Kräfte herauf zu beschwören. Rockmusiker wurden beschuldigt, mit unterschwelligen Botschaften den Geist der Jugend zu vergiften. Spielehersteller wurden verklagt, Mitarbeiter von Kitas wurden des rituellen Missbrauchs beschuldigt, Menschen kamen ins Gefängnis. Es entstand ein Klima moderner Hexenjagd, wo eine einzige, verleumderische Anschuldigung genügte, um einen Menschen in große Schwierigkeiten zu bringen.

Wie konnte es zu so einer weitreichenden Massenpsychose kommen? Und wo können wir heute ähnliche Symptome erkennen? Schüren Psyops bewusst diese Paranoia?In wie weit schadet ein solches Klima der religiösen Verklärung wahrhafter Aufklärung und Verfolgung tatsächlicher Verbrechen?

In zwei Fallbeispielen, dem Buch "Michelle Remembers" und dem McMartin-Preschool-Fall, schauen wir auf die Muster, wie sich eine einzige Anschuldigung schneeballartig zu einem Massenphänomen entwickelte, dem sich weder Justiz, Polizei, noch die Medien entziehen konnten.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
nur im Plus+Abo
 

NuoViso Team & Partner

 
Dominique
Thomas Schenk
Jascha
Frank
Daniel
Robert
Julia
Stoner
Götz
Jan
Norbert
Robert Fleischer
Katrin
Juri
Lars
Uwe
Charles
Alexander
Thomas