Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Stoner
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Chemnitz und der versteinerte Wald

| 31.07.2020

Auf den ersten Blick sieht Chemnitz aus, wie eine durchschnittliche Provinzstadt. „Sächsisches Manchester“, „Rußchemnitz“, „Stadt der Moderne sind Namen“, die der Stadt, aufgrund ihrer Bedeutung im Zeitalter der Industrialisierung, gegeben wurden.
Doch die wahre Qualität des Ortes liegt im Boden. Unter Teilen der Stadt liegt ein versteinerter Wald, den Geologen auf ein Alter von 290 mio Jahren schätzen. Hier wurden riesige Fossilien gefunden, nicht nur Bruchstücke, sondern komplette Stämme von Bäumen, die aufgrund vulkanischer Aktivität versteinerten.
Dieses einzigartige, uralte Naturwunder bestimmt die wahre Qualität von Chemnitz. Es gibt wohl kaum einen Ort in Europa, der mehr Erdung bietet.

Eine sehr persönliche Hommage an die Stadt der Steine.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Stoner
Katrin
Jan
Lars
Charles
Dominique
Dominik
Norbert
Robert Fleischer
Robert
Aron
Daniel
Thomas Schenk
Thomas
Frank
Alexander
Julia