Ja, wir nutzen Cookies

Aber nur ganz wenige, damit diese Webseite funktioniert.


essenzielle Cookies

Hier sind alle technisch notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite notwendig sind. Diese können nicht deaktiviert werden.

nicht essenzielle Cookies

Hier sind alle nicht notwendigen Cookies die für den Betrieb der Webseite nicht benötigt werden.


Ablehnen
Auswahl Akzeptieren
Robert
Youtube
Odysee
Plus+Abo
MELDEN

Das Pippi Langstrumpf-Syndrom - Herrmann Nielsen bei SteinZeit

| 29.07.2018

Es wird wieder massiv aufgerüstet, sowohl verbal, wirtschaftlich als auch militärisch. Wir sehen uns erneut mit den weltweiten Folgen eines Wettrüstens konfrontiert, dessen Ausmaß und Zielsetzung bewußt verschleiert werden. Glauben Sie im Weltgeschehen auf dem Laufenden zu sein, sehen Sie die Tagesschau, das „heute journal“ und lesen den Spiegel? Bitte seien Sie nicht zu enttäuscht, wenn ich Ihnen sage: „Wir werden manipuliert.“

Das Pippi Langstrumpf Syndrom führt den Leser im Zeitraffer durch die Geschichte der letzten 120 Jahre und zeigt, wie wir als Spielball großer Geopolitik in unserer heutigen Zeit angekommen sind. Fakten und Indizien schreiben hier Geschichte, die so nicht in unseren Lehrbüchern zu finden ist, eben weil Geschichte immer von den Siegern geschrieben wird!

Mein Weltbild ist durch die Arbeit an diesem Buch neu sortiert. Eine Zäsur in unserer Außenpolitik ist überfällig, denn unseren bisherigen Partnern liegt nicht an uns und unserer Zukunft. Sie sehen uns als geopolitische Bedrohung und Mittel zum Zweck.

Dieses Buch ist ein Aufruf, sehr genau hinzuschauen und die Geschehnisse auf dieser Welt sinnvoll zu hinterfragen, denn abgesehen vom Wetter und den Sportnachrichten, ist kaum etwas so, wie man uns gern glauben machen möchte.

Kommentare

Um Beiträge zu kommentieren, bitte einloggen.

Reload
 

Alle Folgen

 
 

Achtung! Buch! - Im Gespräch mit dem Autor

 
 

NuoViso Team & Partner

 
Dominique
Katrin
Thomas
Stoner
Lars
Norbert
Robert
Jan
Thomas Schenk
Alexander
Julia
Frank
Uwe
Charles
Götz
Robert Fleischer
Daniel
 

Dabei Sein

 

Du hast bereits ein Plusabo auf NuoViso?

Wenn Du bereits ein Plusabo auf NuoViso hast, kannst du hier deinen Account ganz einfach übertragen.
Mein NuoVisoPlus in NuoFlix wandeln
Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Passwort Wiederholung

Ich möchte euch mit ,- € monatlich unterstützen.
2 € / Monat - Zugang zum Premiumbereich + 5,- € Spende.
PayPal
Dauerauftrag
Lastschrift
NuoFlix Newsletter abonnieren
Etwas fehlt noch. Bitte scroll nach oben und schau welche Felder rot markiert sind.
 
weiter